Beiträge von Rico

    CW:RP - Teamliste


    Hauptteam

    RangNameAufgabenbereich
    Leitung [GER] Niclas Development-Leitung
    Leitung Rico /
    Admin Pasi
    Teamverwaltung
    Admin//
    First Operator//
    First Operator VirtualDustinEvent-Leitung
    First Operator Felix Supporter Leitung / Builder
    First Operator//
    Operator {YT}Viper aka Vipara LP
    Eventleiter
    Operator Jax Game-Design
    Operator Megamann77 Game-Design
    Operator Shadow_22
    Support
    Operator xSyrex Support
    Operator Fogiy Builder
    Operator Carlo
    Fraktionsverwaltung
    Azubi DunkeleBanane
    Eventleiter

    Nebenteam

    RangNamen
    Developer Endo
    Community-Beauftragter-
    Community-Beauftragter-
    Medien-Team-
    Medien-Team-



    Informationen

    Rangstruktur

    Das Mangement ist in drei Ränge aufgeteilt. Diese Mitglieder haben in der Teamherachie das höchste Weisungsrecht und überprüfen alle restlichen Teammitglieder.


    RangPlätzeAufgaben
    Leitung1Kontrolle und Developing
    Head Admin1Kontrollle und Teamverwaltung
    Admin3Kontrolle der einzelnen Bereichsleitungen und Grundeinweisung der Azubis


    Das restliche Team besteht aus drei weiteren Rängen. Diese geben Struktur im Team an. Die einzelnen Aufgaben werden durch die jeweiligen Bereiche in denen sich die Teammitglieder befinden gegeben.


    RangPlätzeAufgaben
    First Operator4Leitung und Vewaltung des jeweiligen Bereichs
    Operator/Ausgebildete Teammitglieder, die den Aufgaben ihrer Bereiche nachgehen.
    Azubi/Teammitglieder die von den Admins und First Operator ausgebilldet werden.


    Es gibt außerdem zwei Nebenteams, die jeder als Nebentätigkeit ausüben kann.


    RangPlätzeAufgaben
    Community-Beauftragter2Kümmert sich um die Beschwerden und Fragen der CW:RP Community, leitet die Community-Sitzung.
    Medien-Team/Kümmert sich um die Werbung für den Server.
    Developer/Kümmert sich um das Development auf dem Server.



    Bereiche und Aufgabenverteilung

    Jedes Teammitglied ist standardmäßig im Support-Bereich (Ausnahmen möglich). Zustätzlich kann jeder Azubi einen weiteren Bereich betreten, jeder Operator dann zwei weitere. Die First Operator leiten dann jeweils einen Bereich (wichtig nicht jeder Bereich hat einen FOP als Leitung).


    BereichPlätzeAufgaben
    Support
    /Supportfälle ingame, sowie im TS klären und Usern bei Fragen helfen.
    Eventleiter/Zuständig für Planung und Ausführung von Events.
    Game-Design5Konzepte und weitere Ausarbeitung für den Server planen.
    Fraktionsverwaltung4Kontrollieren und Verwalten der Fraktionsleitungen.
    Builder4Einrichtung auf dem Server.

    Bewerbung zum Operative der 18th Covert Operation Unit | Rico

    Gliederung

    Vorwort

    Stärken und Schwächen

    Onlinezeiten

    OOC Daten

    IC Daten

    Meine Erfahrungen

    Warum will ich diesen Posten?

    Warum sollte ich diesen Posten haben?

    RP-Charakter

    RP-Story

    Schlusswort

    Vorwort

    Moin. Ich bin Rico, 16 Jahre alt. Hiermit bewerbe ich mich zum (Junior) Operative der 18th Covert Operation Unit. Als Spezialisierung favorisiert den Marksman, falls nötig sonst aber auch den Extractor.

    Stärken und Schwächen

    Stärken:

    Nett

    Kritikfähig

    Streng

    Schwächen:

    Ungeduldig

    Leicht genervt

    Onlinezeiten:

    Ich will mich nicht wirklich auf genaue Zeiten festlegen, ich kann aber soviel sagen dass ich grundsätzlich immer so ab 18 Uhr erreichbar bin.

    OOC Daten

    Steam: Rico

    Discord: Rico.#8687

    SteamID(64): 76561198334919381

    Portallink

    Spielzeit

    Server: 170 Stunden

    Garry’s Mod: ca. 2400 Stunden

    IC Daten

    Charaktere:


    ID | Rufname

    Rang

    Einheit

    CC-44-7831 „Nock“

    Marshal-Commander

    104th Wolfpack

    CT-38-2461 „Mint“

    Specialist

    198th Star Fighter Corps

    CT-77-9301 „Cone“

    Private

    Klonkrieger


    Mein CT PVT wird zu meinem 18th Charakter. Ich denke ich schaffe es gut den Charakter als meinen 2. Charakter aktiv zu spielen. Vor allem da die 18th ja nicht immer zum Einsatz kommt und sich vom Konzept perfekt als Nebencharakter ausspielen lässt. Falls die Aktivität nicht reichen sollte werde ich meinen Piloten direkt abgeben. Natürlich wird mein Commander mein Charakter mit der höheren Priorität sein (was hoffentlich selbstverständlich ist), falls das dazu führt, dass Perloxe oder GNP meine Aktivität als nicht ausreichend sehen bin ich offen für Gespräche. Im schlimmsten Fall würde ich mich auch wieder aus der Einheit zurückziehen, was denke ich aber nicht nötig sein wird.

    Meine Erfahrungen

    Ich habe schon fasst alle Einheiten gespielt und werde so auch gut schaffen unter Tarnung mich in die Einheiten einschleusen zu können. Auch in Sachen Taktik und Tarnung habe ich meiner RP Zeit viel Erfahrung gesammelt. Ich habe zwar wenig Zeit in „Undercover“ Einheiten verbracht, da ich hier lieber meine Zeit im RIS von **zensierter Server** nicht dazu zählen will. Trotzdem kann ich meine Erfahrungen aus sämtlichen anderen Bereichen mit einbringen.

    Warum will ich diesen Posten?

    Ich finde hier ist nicht viel zusagen. Ich habe von relativ Anfang an das Einheitskonzept und Entwicklung von diesem mitbekommen, ich würde sogar behaupten ganz ein bisschen mitgeholfen zu haben. Ich war relativ schnell vom Konzept begeistert und kann mir ein Posten als Operativ als eine perfekte Ergänzung zu meinem Commander auf dem Server vorstellen. Es sind wirklich völlig verschiedene Aufgaben, ich kann in der Einheit hoffentlich mal sinnvolle Aufgaben der Navy empfangen (Spaaaß).

    Warum sollte ich diesen Posten haben?

    Ich finde meine bis jetzt gesammelten Erfahrungen sprechen auf jeden Fall für mich. Dazu denke ich das ich die Aufgabe als Marksman oder Enforcer der Einheit gut spielen kann. Ich kann gut Snipen, als auch medizinisch Unterstützen (natürlich auch nicht Medizinisch). Beide Aufgaben lassen sich großteils natürlich vermeiden, wenn man es schafft genau diese Kämpfe zu vermeiden und unauffällig zu operieren. Genau für diese Situation bin ich gut geeignet, da ich in meinem Hauptcharakter genug Kämpfe habe und gerne dieses „sneeke“ RP spiele. Ich denke, dass Teamwork in dieser Einheit eine sehr wichtige Rolle spielen wird, vor allem da sie so klein ist. Deswegen denke ich auch, dass ich für diese Einheit geeignet bin. Zumindest von den aktuellen Mitgliedern der Einheit und aktuellen Bewerbern würde ich sagen dass ich mit allen gut auskomme und mit ihnen gut, auch im kleinen Trupp, operieren kann. Alles weitere würde ich sonst in einem Bewerbungsgespräch klären, da es dort einfach immer authentischer und direkter von Person zu Person kommt.

    RP-Charakter

    Rufname: „Cone“

    ID: 77-9301

    Größe: 1,83 Meter

    Zugehörigkeit:

    Große Armee der Republik

    Republikanische Flotte

    Fleet Intelligence Service

    18th Covert Operation Unit

    Dienstgrad: Junior Operative (Marksman)

    Ausrüstung:

    Körperliche Merkmale: keine

    Charakter: Wird in der RP Story behandelt

    RP Story:

    (Vorwort: Die RP-Story ist von mir als Marksman der Einheit geschrieben, falls das nicht möglich ist kann ich auch gerne den Enforcer übernehmen. Nur die RP-Story ist auf den Marksman angepasst.)


    Einführung aus der Sicht von Junior Operative „Akaanir“:

    Stille, genau das war es was mir sorgen machte. Der Neue, er redete nicht, er zeigte sich nie wirklich und man wusste nie genau was er gerade dachte. Ich hatte keine Ahnung warum ihn Chief ausgerechnet zu uns geholt hat. Ja, wir waren ein relativ neues Team. Wir wurden frisch zusammengewürfelt um als 18th Covert Operation Unit den 20. Flottenverband zu unterstützen, aber noch ein Frischling. Ich und Nock haben ja selbst erst die Grundausbildung hinter uns gebracht und gerade einmal 6 Monate Erfahrung im Team gesammelt. Jetzt einen Neuen, direkt aus der Grundausbildung zu uns zu holen war doch einfach nur Wahnsinn. Zu allem über kam nach zwei Wochen auch schon der erste Einsatz.


    Logbucheintrag 3424

    Aufgabe: Infiltration einer feindlichen Basis auf Christophsis

    -> Ziel: Aufbau und Verteidigung der Basis auskundschaften

    Eingesetzte Kräfte:

    Oberkommando: FIS Vize-Admiral Ken Lawson

    Command: Operative Lead „Chief“

    2nd In-Command: Operative „Silent“

    Marksman: Junior Operative „Cone“

    Enforcer: Junior Operative „Nock“

    Desecrator: Junior Operative: „Akaanir“


    Wir waren pünktlich um 0400 bereit. Es ging endlich los Wir flogen mit unser Shuttle von der Kommandobasis auf Christophsis los. Nach einer Stunde Flugzeit wurden wir abgesetzt. Wir waren ca. 2 Kilometer von der Droidenbasis entfernt, hatten also nur wenig Raum bevor wir mit Patrouillen der Klappergestelle rechnen mussten, Chief ging voran . Unser Plan war es uns durch einen der schlecht gesicherten Hangar reinzuschleichen, die Basis war von kleineren Gebäuden umgeben, somit viel Deckung für uns und die Feinde und dazu kam auch noch das wir 20 Meter ohne Deckung zum Hangar hoch klettern sollten. Als wir kurz vor der Basis waren, nahm Cone Position auf einem der kleineren Gebäude ein. Ich war mir aber relativ sicher, dass er uns selbst wenn wir auffliegen nicht viel bringen wird. Er hatte keine Erfahrung und gute Leistungen hatte ich von ihm jetzt auch noch nicht gesehen. Also machte ich mich an das Klettern in gutem Gewissen gleich wieder von der Wand runtergeschossen zu werden. Aber nein, wir kamen alle oben an. Relativ stolz darauf noch zu leben machte ich mich mit den andern auf den Weg zur Kommandozentrale. Wie zu erwarten fiehl den hohlen Klappergestellen mal wieder nicht auf das Nock im Tarnmodus an ihnen vorbei an einer der Konsolen einen Datenstick angebracht hatte, der uns kompletten Zugriff auf das System erlaubte. Nachdem wir uns noch etwas in der Basis umgeschaut hatte und von Cone ein kleines Lageupdate angefordert hatten, mit der Antwort das alles sicher sein, dachten wir da der Hinweg so reibungslos ablief genau den gleichen Weg zurück zu nehmen. Als wir circa auf der Hälfte des Weges nach unter waren hörte ich ein lautes Peng. Plötzlich flog Nock der eben noch zwei Meter über mir kletterte an mir vorbei und klatschte regungslos auf dem Boden auf. Über den Funk hörte ich Chief laut schreiben: „Scharfschütze, in Deckung!“. Mir war klar das ich da oben an der Wand das nächste Ziel war, also sprang ich die verbleibenden zwei Meter einfach mit einem Sprung runter. Unter angekomme merkte ich, dass mein Sprung mir vermutlich den Knöchel verstaucht hatte. Also humpelte ich zur nächstbesten Deckung, kurz bevor ich ankam schlug ein weiterer Schuss direkt neben mir ein. Aber diesmal sah ich von wo er kam. Ich gab die Position direkt im Funk durch und sah unmittelbar danach einen Sniperdroiden vom Dach fliegen. Eine Sekunde, ein Schuss, wie schnell hat Cone reagiert? Bevor ich überhaupt fertig gedacht hatte kam Cone neben mir an, er hatte sich vom Dach abgeseilt. Während Chief und Silent, Nocks Leiche in Deckung brachten, kümmerten ich und Cone und darum Gebiet zu kommen. Kurz danach traf der Trupp sich 200 Meter der Basis entfernt. Auf dem Rückweg auf dem wir noch mehr als nur einer Patrouille über den Weg liefen, schafften wir es aber immer die Gefechte einigermaßen zu verhindern. Wenige Zeit später trafen wir zu viert in der Kommandobasis ein. Mission erfolgreich beendet.


    Ziel: Erfüllt, gezielter Angriff auf die Basis möglich.

    Verluste: Junior Operative „Nock“

    Schlusswort

    Ich hoffe euch hat die Bewerbung einigermaßen Gefallen. Wie immer Fragen und Anmerkungen in den Kommentaren oder per TS.

    Vorschlag - Supporter für das 104th

    Aufgabengebiet:

    Das 104th ist auf dem Server und auch in der Lore eine Unterstützungseinheit, dass lässt sich natürlich durch die Jetpacks und die hohe Agilität sehr gut umsetzen. Jetzt dachten wir uns, dass wir durch die neue Spezialisierung den Supporter diese Aufgabe einfach noch besser ausführen können. Die Supporter kämpfen leicht hinter dem eigentlichen 104th auf mittlerer Entfernung, durch das Jetpack können sie leicht höhere Positionen erreichen und mit der DC-15le gut Feuerunterstützung leisten. In Gefechtspausen oder auf Befehl können die Supporter dann Munition und Rüstung an die umliegenden Soldaten verteilen.

    Wichtig ist, dass die Supporter keine Sniper oder Aufklärer sind. Das wird als falsche Anwendung angesehen und erfüllt den Zweck der Einheit nicht.

    Ausrüstung

    DC-15le

    (Dual) DC-17

    Jetpack

    Muntionspacket

    Rüstungspacket

    Begrenzung

    Von den maximal 20 Mann des 104th können 5 in der Spezialisierung des Supporters ausgebildet werden.

    Warum?

    Die Spezialisierung baut wie oben begründet das Aufgabengebiet des 104th besser aus und macht nochmal klarer, dass das 104th für UNTERSTÜTZUNG da ist. Leider konnte ich das Ganze noch nicht mit TEB besprechen, da keiner der FE aktuell verfügbar ist. Wir denken aber, dass es dem TEB nicht viel wegnimmt, da die Boxen noch nie wirklich genutzt wurden.


    Bei Fragen oder Anmerkungen bitter hier in den Kommentaren oder im TS melden.